This post is also available in: enEnglish

Screenshot der Website von Remove.bg

Mit diesem Tool wird das Freistellen von Portraitfotos zum Kinderspiel

von | 18.12.2018

Freigestellte Fotos ohne Hintergrund sind gerade bei designorientierten Webprojekten ein wertvolles Gut. Allzu häufig wäre ein Foto geeignet, aber der Hintergrund passt nicht. Doch das Freistellen von Fotos ist mühsame Fleißarbeit – trotz in Photoshop & Co. verfügbarer Tools.

Was ich heute entdeckt habe empfinde ich als riesengroßen Fortschritt:

Remove.bg ist ein kostenloser Dienst, der es ermöglicht, den Hintergrund von Portraitfotos zu entfernen.

Das Tool ist kostenlos und arbeitet zu 100% automatisch: Man muss nicht einmal die Hintergrund-/Vordergrundebenen manuell auswählen, um sie zu trennen. Als Nutzer wählt man lediglich ein Bild aus und lädt Sie das Ergebnis herunter – als transparentes png ohne Hintergrund.

Wie funktioniert remove.bg?

Nach Angaben des Anbieters, einer Agentur aus Österreich, verwendet der Dienst „ausgefeilte KI-Technologie“, um Vordergrundschichten zu erkennen und vom Hintergrund zu trennen.

Um die Ergebnisse zu verbessern, hat remove.bg mehrere zusätzliche Algorithmen im Einsatz, z.B. um feine Details zu verbessern und Farbverunreinigungen zu vermeiden.

Wer an Details interessiert ist kann sich bei einer Mailingliste anmelden.

Warum funktioniert remove.bg aktuell nur bei Fotos, auf denen Gesichter zu sehen sind?

Die Algorithmik des Tools ist darauf trainiert, Personen als Vordergrund und alles andere als Hintergrund zu erkennen. Deshalb funktioniert es nur, wenn mindestens eine Person im Bild ist. In Zukunft will der Anbieter auch andere Arten von Bildern unterstützen, wie z.B. Produktbilder. Wer mehr wissen möchte ist aufgerufen, dem Team von Remove.bg eine Nachricht zu senden.

Was ist die maximale Bildauflösung?

Nutzer können beliebig große Bilder hochladen. Aus Performancegründen ist das Ausgabebild jedoch auf 500 x 500 x 500 Pixel begrenzt. Der Anbieter prüft derzeit jedoch, wie er diese Grenze erhöhen kann. Wer benachrichtigt werden möchte, sobald hochauflösende Bilder unterstützt werden, trägt Sie sich in die Mailingliste ein (oder abonniert hier den Blog-Newsletter, wir werden berichten).

Gibt es eine API?

remove.bg kündigt an, in Kürze eine einfach zu bedienende API zum Entfernen von Hintergründen zu veröffentlichen. Dann wird es möglich sein, remove.bg direkt in Apps, Websites oder anderen digitalen Produkten zu verwenden.

Beispiel eines Portraitfotos mit Hintergrund – remove.bg konnte das Foto nicht perfekt, aber sehr gut innerhalb weniger Sekunden freistellen:

Portraitfoto Frau mit Hintergrund
Portraitfoto Frau mit entferntem Hintergrund

Hier haben wir remove.bg auf ein besonders schwieriges Motiv mit wenig Unterschied zwischen Vordergrund und Hintergrund angesetzt. Das Ergebnis der Foto-Freistellung ist angesichts der Schwierigkeit ebenfalls sehr überzeugend:

Portraitfoto Mann mit Hintergrund

Unsere Einschätzung: 5 von 5 Punkten.

Wissen per E-Mail

Sie erhalten Tipps, News und Angebote rund um Online Marketing, Websites mit WordPress und Social Media. Jederzeit abbestellbar, ohne Verpflichtungen.

Das hat geklappt! Bitte bestätigen Sie Ihr Abo in der E-Mail, die wir Ihnen gesendet haben.