Selbstständigkeit:
Nur keine Angst?

Wer Unternehmer ist, der kennt das: Sorgen kommen so regelmäßig wie Umsatzsteuer-Voranmeldungen.

Angst um die Altersvorsorge, fehlende Zeit für ausgleichende Freizeitaktivitäten, Weiterbildung und Networking und vieles andere mehr beschäftigen Freiberufler und Unternehmer jeden Tag.

Manchmal möchte man fast schon sagen: Das Leben eines Unternehmensgründers gleicht ab und zu einer Achterbahnfahrt.

Doch machen wir uns zu viele Sorgen? Gehört das Scheitern nicht ebenso zum unternehmerischen Leben wie Erfolge?

Längst werden Stimmen laut, die eine Kultur des Scheiterns und Neubeginns einfordern und den Zwang zum Erfolg ablehnen.

Scheitern ist okay, darf auch sein. Das stimmt.

Aber eine Prise Angst gehört auch zum Geschäft. Weil sie zur Vorsicht mahnt.

Fehlt diese Vorsicht, ist es Gründern einfach egal, wenn sie scheitern, dann werden damit Arbeitnehmerkarrieren oder Familien mit in den Abgrund gerissen.

“Geschäftsmodell gescheitert? Dann mache ich eben einen neuen Laden auf.”

Kann man so machen. Muss man aber nicht.

Ich finde ehrlich gesagt: Ein bisschen Angst gehört dazu. Und sie gehört sich geradezu. Sie trägt dazu bei, dass Unternehmer sorgfältiger abwägen, ob Entscheidungen richtig sind.

Ein paar mehr Gedanken zu den Sorgen und Ängsten von Unternehmensgründern habe ich im Hiscox Business Blog aufgeschrieben.

Dort wartet auch eine Umfrage, bei der wir uns für die größten Sorgen und Ängste von Unternehmern und Freiberuflern interessieren.

Als kleines Dankeschön warten Amazon-Gutscheine auf die Teilnehmer; die Angabe von Name und E-Mail ist jedoch optional.

Ich würde mich über Rückmeldungen und Diskussionsbeiträge freuen.

Bernhard Jodeleit
27.04.2016

 

Günstig Domains schnappen ohne Kostenfallen

Mit unserem kleinen Trick können Sie günstige Domain-Sonderpreise mitnehmen – ohne aus Versehen (durch vergessenes Kündigen) ab dem zweiten Jahr viel mehr zu zahlen als geplant.

DeepL: Automatische Übersetzungen in neuer Qualität

DeepL: Automatische Übersetzungen in neuer Qualität Wenn ich die Ergebnisse von DeepL mit denen von Google Translate vergleiche, dann komme ich zu dem Schluss, dass ein schnelles Übersetzen von Blogpostings, Landing Pages etc. in andere Sprachen künftig...

Vorsicht bei SSL: Schlampig implementierte Zertifikate selbst bei Zielseiten mit Top-Reputation

Mangelhaft implementierte SSL-Zertifikate können zum Problem werden, wenn Sie von Ihrem Corporate Blog aus ausgehende Links setzen. Überraschenderweise sogar bei Zielseiten mit Top-Reputation.

Warum lokale Unterehmen freies WLAN anbieten sollten

Inhaber lokaler Geschäfte sollten von der Möglichkeit Gebrauch machen, einen kostenlosen WLAN-Hotspot als Marketing-Instrument anzubieten.

Fairness in der Kommunikationsbranche von A bis Z

Wir legen Wert auf eine faire Zusammenarbeit zwischen Unternehmen Agenturen in der Kommunikationsbranche – von A bis Z.

Keinen Beitrag mehr verpassen:

Wir senden Ihnen unsere Blogpostings auf Wunsch gern per E-Mail. Tragen Sie dazu Ihre Adresse ein. Ein Klick in der darauf folgenden E-Mail (unbedingt erforderlich!) und Sie erhalten unsere News bei Erscheinen direkt in Ihre Inbox.