Cookie

Ein Cookie ist eine Textdatei, die vom Webbrowser des Besuchers einer Website auf dem lokalen Computer, Smartphone oder Tablet abgelegt wird. Diese Textdatei enthält eine bestimmte Information, die im Zusammenhang mit dem Nutzungsverhalten steht. So kann ein Cookie beispielsweise den Zeitpunkt des Website-Besuchs beinhalten oder die Information, welche anderen Websites zuvor aufgerufen worden waren.

Websites können auf die in Cookies gespeicherten Informationen reagieren. So ist es beispielsweise möglich, dass eine Werbeanzeige abhängig vom Inhalt eines bestimmten Cookies angezeigt wird oder nicht. In der Praxis ermöglichst dies die interessenabhängige Werbung im World Wide Web.

Cookies ermöglichen jedoch auch

  • Statistikfunktionen: Anhand von Cookies können Betreiber von Websites feststellen, dass und vor wie langer Zeit ein Browser bereits zuvor die gleiche Website besucht hat.
  • Technische Speichervorgänge: Kaufen Sie beispielsweise in einem Onlineshop ein und nutzen Sie dort die Warenkorbfunktion, so werden die von Ihnen ausgesuchten Artikel mithilfe von Cookies Ihrer aktuellen Sitzung zugeordnet.
  • Komfort- und Sicherheitsfunktionen: Die Tatsache, dass Sie bei einer Website angemeldet und eingeloggt sind, wird in Form von Cookies gespeichert.

Wenn Cookies zum Zweck der Analyse der Nutzungsverhaltens eingesetzt werden sind sie zustimmungspflichtig, man spricht von einem Cookie-Opt-In.